Nicht gemeckert ist genug gelobt -Tipps zum Loben

Nicht gemeckert ist genug gelobt

 

Loben erscheint jedem als einfachste Sache der Welt. Aber wenn man dann mal wirklich ein Lob ausspricht, tut man sich häufig schwer mit der richtigen Formulierung. Hier haben wir ein paar kurze, aber einfache Tipps für dich zusammengestellt: 😊

  • Lobe immer eine konkrete Leistung
  • Verallgemeinere nicht
  • Lobe im direkten zeitlichen Zusammenhang
  • Sei mit Deinem Lob möglichst persönlich: es ist schließlich nur für die eine Person gedacht und sollte in der Formulierung nicht willkürlich noch auf zehn andere zutreffen
  • Vermische Dein Lob nicht mit Kritik, das verwässert nur die Aussage
  • Lobe auch Teilerfolge oder das Engagement, auch wenn etwas mal nicht (gut) geklappt hat
  • Zeige Dein Lob nicht nur mit Worten, belohne auch mit Freizeit oder Sachwerten
  • Lob ist auch Wertschätzung: sage Deinem Mitarbeiter, was Du an ihm und seiner Arbeit schätzt
  • Jeder möchte gerne gelobt werden, bestimmt auch Du
  • Wenn Du gelobt wirst: nimm es an und freue Dich darüber (Falsch ist: „Das war nur Zufall“ oder „Da kann ich gar nichts für“)

 

Wer Lob gezielt einsetzt, kann seine Mitarbeiter damit motivieren, das Betriebsklima verbessern und die Zusammenarbeit untereinander fördern. Bedenke dies das nächste Mal, wenn Du hörst: „Nicht gemeckert ist genug gelobt.“ Wenn du noch mehr Infos zum richtigen Loben haben oder wissen möchtest, wie Du Fehler beim Loben vermeiden kannst, dann schau doch mal bei unserem aktuellen Podcast vorbei.

 

🎙Hier geht´s zur aktuellen Episode unseres Podcasts:

iTunes: https://goo.gl/eEUuvP

Spotify: https://goo.gl/uFEGC5

Podigee: https://goo.gl/u2rvWB

YouTube: http://bit.ly/2ZS1lMG

Du bist bereit, mit Deinen Mitarbeitern die nächsten Schritte zu gehen oder Du steckst in Deinem Betrieb fest?

Hast Du schon meinen kostenlosen 8-tägigen E-Mail-Kurs gemacht? 8 E-Mails in 8 Tagen mit 8 elementaren Strukturschritten, die Dich garantiert aus der Arbeitsfalle katapultieren. 🚀 Deine ersten Schritte für mehr Freiraum.

Du hast Fragen? Dann komm in meine Facebook-Gruppe und stelle sie dort.🙌💡